Meine Favoriten

Lesezeichen werden mit Hilfe von Cookies gespeichert. Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser löschen, werden auch Ihre Präferenzen gelöscht.

Menu

Datenschutzrichtlinie 

Datenschutzrichtlinie 

Stand: 01/04/2020 

Vorwort 

Der Unternehmensgruppe La Française und den ihr angehörenden Unternehmen (im Folgenden „Gruppe“, „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt) liegt der Respekt und der Schutz der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre sehr am Herzen. Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie persönlich betreffen (im Folgenden kurz „personenbezogene Daten“), geschützt werden. Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, um zu erfahren, auf welche Art und Weise wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten und welche Möglichkeiten Sie zur Verfügung haben, sie zu nutzen. 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Fälle der Verarbeitung personenbezogener Daten, die die Gruppe im Rahmen ihres Produkt- und Dienstleistungsangebots (kurz „Produkte und Dienstleistungen“) durchführt. 

Ihre personenbezogenen Daten können direkt von Ihnen oder indirekt über einen Dritten erhoben werden. Darüber hinaus können sie auf Papierformularen oder über eine der folgenden Konzern-Webseiten (nachfolgend kurz „Webseiten“ genannt) erhoben werden: 

Diese Datenschutzrichtlinie enthält einen ersten Teil (Teil 1) über die allgemeinen Verfahren zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten und einen zweiten Teil (Teil 2) über die Besonderheiten der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten je nach der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Konzerneinheit, den betreffenden Produkten und Dienstleistungen und der verwendeten Website.

TEIL I: ALLGEMEINES 

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie (Teil 1) gilt gleichermaßen für „Besucher“ (Sie sehen sich lediglich die Produkte und Dienstleistungen an) und „Nutzer“ (Sie sind auf der Website registriert) oder Kunden (die unsere Produkt- und Dienstleistungsangebote bekommen, weil sie sich dafür angemeldet haben). 

Wir empfehlen Ihnen, vorliegende Datenschutzrichtlinie regelmäßig anzusehen, da wir sie regelmäßig aktualisieren und anpassen. 

1/ WELCHE MICH BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN GESAMMELT? 

Personenbezogene Daten, die Sie selbst uns direkt mitteilen 

Wir dürfen personenbezogene Daten von Ihnen selbst auf folgende Weise erheben: 

  • über Ihren Abonnement-Antrag, 

  • wenn Sie uns um Kontaktaufnahme bitten, 

  • wenn Sie uns um einen Nachweis bitten, 

  • wenn Sie mit einem der Unternehmen unserer Gruppe eine Geschäftsbeziehung oder ein Investment vereinbaren. 

Weitere Informationen über die Art der erhobenen personenbezogenen Daten erhalten Sie in Teil 2 dieser Richtlinie. 

Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht mitteilen möchten, stehen Ihnen möglicherweise gewisse Dienste und/oder Optionen auf der Website und/oder in Zusammenhang mit unserem Produkt- und Dienstleistungsangebot nicht zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie ferner: Wie die meisten Online-Dienste sammeln wir automatisch bei jedem Ihrer Besuche auf einer unserer Webseiten gewisse Daten und Informationen, die Sie und/oder Ihren Computer betreffen, durch sogenannte Cookies. Bei diesen Informationen handelt es sich insbesondere um: 

  • Ihre IP-Adresse, die Ihrem Computer bei jeder Internet-Nutzung automatisch zugewiesen wird; 

  • den von Ihnen verwendeten Internetbrowser; 

  • das von Ihnen für den Zugriff auf die Website verwendete Betriebssystem und -mittel;  

  • den Domainnamen Ihres Internetanbieters;  

  • die Internet-Seite, von der aus Sie zu uns kommen,  

  • das Land, in dem Sie wohnen, und Ihre Sprache; 

  • die Seiten und Optionen, die Sie besuchen und auf die Sie auf unserer Website Zugriff haben. 

Wenn Sie auf eine unserer Webseiten zugreifen, sie besuchen und/oder nutzen, können wir Ihren Besuch nachverfolgen und gewisse Daten in Bezug auf Ihre Nutzung der Produkte und Dienstleistungen sowie Ihre Aktivität auf der Website sammeln. Mehr über die Funktionsweise unserer Cookies erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter: [Link zur Cookie-Richtlinie einfügen] 

Personenbezogene Daten, die wir von Dritten sammeln 

Wir können personenbezogene Daten über Sie auch von anderen Unternehmen unserer Gruppe erhalten.  

Beispielsweise dürfen wir personenbezogene Daten über Sie erheben von:  

  • Banken oder Finanzberatern, die unsere Produkte oder Dienstleistungen vertreiben,  

  • Vermögensberatern, die unsere Mieter verwalten, usw. 

2/ WIE WERDEN MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET? 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach folgenden Rechtsgrundlagen: Ihrer Einwilligung (Anforderung von Informationen oder Unterlagen), einem Vertrag (Anmeldeformular, Registrierung zur Nutzung der Produkte und Dienstleistungen), der Einhaltung der geltenden Gesetze, oder wenn wir ein berechtigtes Interesse verfolgen. Wir sind der Meinung, dass das Risiko, das mit den personenbezogenen Daten verbunden ist, die wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, nicht übertrieben oder zu zudringlich ist. Insbesondere haben wir Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte ergriffen, indem wir angemessene Aufbewahrungsfristen und angemessene Sicherheitskontrollen anwenden. 

Weitere Informationen über die Art der erhobenen personenbezogenen Daten erhalten Sie in Teil 2 dieser Richtlinie. 

3/ WIE LANGE WERDEN MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT? 

Wir speichern diese personenbezogenen Daten für eine begrenzte Dauer, solange es für den Verarbeitungszweck notwendig ist, sowie in jedem Fall für die erforderliche Dauer, um eine gesetzliche Verpflichtung oder Vorschrift zu erfüllen. 

Personenbezogene Daten, die wir benötigen, um Ihnen Unterlagen zu schicken 

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Ihr Abonnement aktiv ist. Sie können es jederzeit kündigen, indem Sie sich über den in unseren E-Mails angegebenen Link abmelden. Sollten Sie uns mehr als drei Jahre nicht kontaktiert haben, werden Ihre personenbezogenen Daten in jedem Fall gelöscht. 

Verwendung der personenbezogenen Daten für die Zusendung von Werbeangeboten 

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie mit der Zusendung unserer Werbeangebote einverstanden sind. Sie können diese jederzeit ablehnen, indem Sie sich über den in unseren Werbe-Mails angegebenen Link abmelden. Sollten Sie uns mehr als drei Jahre nicht kontaktiert haben, werden Ihre personenbezogenen Daten in jedem Fall gelöscht. 

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsbeziehung, einer Vertragsbeziehung oder eines Investments benötigen 

Wir speichern diese personenbezogenen Daten für eine begrenzte Dauer, solange es für den Verarbeitungszweck notwendig ist, das heißt während der gesamten Dauer unserer Geschäftsbeziehung, sowie in jedem Fall für die erforderliche Dauer, um eine gesetzliche Verpflichtung oder Vorschrift zu erfüllen. 

Mehr Informationen über die jeweilige Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfahren Sie im Abschnitt ‎12 „Was tun, wenn ich weitere Fragen zum Datenschutz habe?“ 

4/ WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN IN LÄNDER AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION ÜBERTRAGEN? 

Wenn im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein Datentransfer außerhalb der Europäischen Union/des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erforderlich wird, wird dieser nur in Länder durchgeführt, die von der Europäischen Kommission als im Datenschutz ausreichend bewandert gelistet werden und/oder deren Garantien auf Vertragsklauseln beruhen, welche den von der Europäischen Kommission veröffentlichten entsprechen und/oder ein anerkanntes Datenschutz-Zertifikat vorweisen können. 

Impliziert die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten eine Übertragung in die Vereinigten Staaten, dann erfolgt der genannte Datentransfer an Empfänger mit einer Privacy-Shield-Zertifizierung. 

Mehr Informationen über Transfers Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb von EU/EWR erfahren Sie im Abschnitt „WAS TUN, WENN ICH WEITERE FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ HABE?“ 

5/ WIE WERDEN MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN GETEILT? 

Die Unternehmen der Gruppe 

Möglicherweise teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit den Gesellschaften, die zur Gruppe gehören. Mehr über die zur Gruppe gehörenden Unternehmen erfahren Sie auf der Seite https://www.la-francaise.com/de/aktuelles-zur-gesetzgebung/ 

Dienstleister 

Im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister weitergeben, die nicht zu unserer Gruppe gehören, aber in unserem Auftrag handeln. Diese Dienstleister verwenden personenbezogene Daten, um es uns zu ermöglichen, die Produkte und Dienstleistungen zu erbringen, die Website zur Verfügung zu stellen oder uns bei der Verwaltung unseres Unternehmens zu unterstützen. 

Dabei kann es sich beispielsweise um IT-Dienstleister, Logistik- und Marketingpartner, unseren Host oder Dienstleister handeln, die uns bei der Datenverwaltung, dem E-Mail-Vertrieb, der Informationsanalyse unterstützen, aber auch um Immobilienmanager, Vermögensverwalter, Immobilienagenturen, Banken, Anlageberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte oder andere externe professionelle Berater. 

Wir übermitteln unseren Dienstleistern ausschließlich die personenbezogenen Daten, die diese für ihre Leistungserbringung benötigen, und arbeiten mit ihnen zusammen daran, Ihre personenbezogenen Daten zu wahren und zu schützen. 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Unternehmen weitergeben, für die wir Dienstleistungen erbringen, jedoch nur, um unsere vertraglichen Verpflichtungen ihnen gegenüber und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu erfüllen. 

Wir übertragen keine personenbezogenen Daten an Gesellschaften für deren eigenen Marketing- oder Geschäftsbedarf. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch unseren Geschäftspartner mitteilen, nur um Ihnen die Produkte oder Dienstleistungen oder gleichwertige Produkte oder Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten, zukommen zu lassen. 

Gesetzliche Verpflichtungen 

Es kann vorkommen, dass wir personenbezogene Daten auf Anfrage einer Verwaltungsbehörde (z.B. dem Finanzamt oder der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheit (CNIL) usw.) und/oder Justizbehörde (Erwiderung auf ein Urteil, Strafbefehl, Anordnung eines Gerichts) oder weil ein Gesetz es verlangt, mitteilen müssen, um unsere eigenen Rechte, unser eigenes Vermögen und/oder unsere eigene Sicherheit oder diejenigen Dritter zu schützen. 

Wir dürfen personenbezogene Daten mit Unternehmen teilen, die uns beim Kampf gegen Betrug und diesbezügliche Untersuchungen unterstützen. 

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen der Bekämpfung von Geldwäsche oder Terrorismus-Finanzierung weitergeben, auch im Rahmen der Umsetzung einer Vertragsüberwachung und/oder von Geschäftsvorgängen, die eine Verdachtsmeldung oder das Einfrieren von Guthaben zur Folge haben können. 

Sonstige 

Sofern die vorliegende Datenschutzrichtlinie keine anderslautende Bestimmung vorsieht, oder mit Ihrer vorherigen Einwilligung, werden wir personenbezogene Daten im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs nicht an andere Gesellschaften veräußern, verkaufen oder verleihen. 

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer eventuellen Umstrukturierung der Konzerngesellschaften (Erwerb, Fusion, teilweise Veräußerung von Vermögenswerten oder Ähnliches) an eine andere Gesellschaft übertragen werden. Diese Übertragung unterliegt jedoch der dann geltenden Datenschutzrichtlinie. 

6/ SIND UNSERE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR MINDERJÄHRIGE BESTIMMT? 

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind nicht für Minderjährige bestimmt und nicht an diese Zielgruppe gerichtet. Durch die Nutzung einer der Webseiten der Gruppe bestätigen Sie, dass Sie über 15 Jahre alt sind, ansonsten dürfen Sie keine unserer Seiten ohne vorherige schriftliche Einwilligung der Eltern nutzen. 

7/ WIE KANN ICH WISSEN, OB MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN SICHER AUFBEWAHRT WERDEN? 

Wir nutzen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um einen Verlust, eine Unterschlagung oder einen Missbrauch Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten zu verhindern. Um die Sicherheit der Daten, die Sie uns online mitteilen und übertragen, zu gewährleisten, verwenden wir spezielle Techniken und Methoden zur Verschlüsselung, Authentifizierung und Analyse von Datenströmen und führen insbesondere Kontrollen zum Schutz der Hosting-Umgebung durch. 

8/ WAS BEDEUTEN LINKS AUF DIESE SEITE UND LINKS AUF ANDERE SEITEN FÜR MICH? 

Jede Website kann verschiedene Hypertext-Links zu anderen Gruppen-Webseiten enthalten. 

Darüber hinaus kann jede Website Hypertext-Links zu anderen Webseiten und Anwendungen enthalten, die von Unternehmen außerhalb der Gruppe betrieben werden. Diese haben lediglich zum Zweck, Ihr Surfverhalten zu vereinfachen und Ihnen möglichst vollständige Informationen zu liefern. Wir haben keine Kontrolle über diese konzernunabhängigen Internetseiten und Anwendungen, die abweichende Datenschutzrichtlinien haben. Daher haftet die Gruppe La Française nicht für irgendwelche von Dritten verursachte Schäden, insbesondere was die Richtigkeit, Relevanz und Vertrauenswürdigkeit der auf diesen Seiten angebotenen Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die Beachtung der Urheberrechte und die Rechtmäßigkeit oder Anständigkeit des Contents dieser Internetseiten und Apps Dritter angeht, zu denen Sie über unsere Seite gelangen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Konditionen und Datenschutzrichtlinien aller Internetseiten und Anwendungen von Dritten vor deren Nutzung abzufragen. Wenn Sie unsere Website verlassen, findet unsere Datenschutzrichtlinie keine Anwendung mehr. 

Im Übrigen haftet die Gruppe nicht für Hypertext-Links, die auf seine Website führen und von Dritt-Seiten auf deren eigenen Webseiten eingebaut wurden, selbst wenn der Konzern es dem Herausgeber der genannten Website gestattet hat, einen solchen Link zu setzen. 

Und schließlich untersagt es die Gruppe allgemein einer jedweden Person, ohne ihre ausdrückliche vorherige Zustimmung Hyperlinks zu platzieren, die auf eine oder mehrere Seiten ihrer Website führen. 

9/ WIE KANN ICH DIE ZUSENDUNG VON E-MAILS ODER SMS VERWEIGERN BZW. MICH WIEDER ABMELDEN? 

Wenn Sie die E-Mails unserer Gruppe nicht mehr erhalten wollen, die Sie über aktuelle Veranstaltungen, neue Produkte und Dienstleistungen oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen informieren oder sonstige Werbung für Sie enthalten, genügt es, wenn Sie auf einer unserer E-Mails unten auf „Abmelden“ klicken und den weiteren Schritten folgen. 

Wenn Sie keine SMS mehr erhalten wollen, senden Sie eine SMS mit „STOP“ an die angegebene Nummer, wenn Sie diese Möglichkeit haben; wenn nicht, kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner. 

10/ WIE ERHALTE ICH BEIM SURFEN ZUGANG ZU INFORMATIONEN VON „MEIN BEREICH“ UND/ODER „MEIN EXTRANET“, WIE KANN ICH SIE AKTUALISIEREN ODER UNTERDRÜCKEN? 

Sie erhalten Zugang zu „Mein Bereich“ oder „Mein Extranet“, wenn die Seite es zulässt. Nach der Anmeldung können Sie Ihre Kontaktdaten ändern und Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren. Sie selbst sind dafür verantwortlich, Ihre Authentifizierungsdaten (insbesondere Ihr Login und Ihr Passwort) zu schützen und haften selbst, wie in den Allgemeinen Bestimmungen erwähnt, für jeden etwaigen Missbrauch, den andere mit Ihren Authentifizierungsdaten verursachen. 

11/ WELCHE RECHTE HABE ICH IN BEZUG AUF MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN? 

In Übereinstimmung mit dem geltenden Rechts- und Verwaltungsrahmen für den Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Einspruch, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten, sofern gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. 

Diese Rechte sind nicht absolut und jedes dieser Rechte unterliegt bestimmten Bedingungen in Übereinstimmung mit dem französischen Recht (insbesondere dem Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten in seiner geänderten Fassung, aber auch mit allen für die Gruppe in Bank- und Finanzfragen geltenden Rechtsvorschriften), den Empfehlungen der Kommission für Informatik und Freiheiten (CNIL) sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (RGPD). 

Ebenso haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung erhoben und verarbeitet haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit des Verarbeitungsprozesses aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung. 

Des Weiteren haben Sie das Recht, zu bestimmen, was mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod passieren soll. 

In diesem Zusammenhang können Sie die La Française Gruppe jederzeit anschreiben. Bitte schreiben Sie uns an folgende Adresse: Groupe La Française - Datenschutzbeauftragter – 128, boulevard Raspail - 75006 PARIS, oder mailen Sie an dpo@la-francaise.com.  

Bevor wir Ihre Anfrage prüfen, können wir Sie um zusätzliche Informationen bitten, um Sie zu identifizieren. Wenn Sie die angeforderten Daten nicht angeben und wir Sie daher nicht identifizieren können, können wir die Bearbeitung Ihrer Anfrage verweigern. 

Schließlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde über die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrer lokalen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen (für Frankreich ist dies die CNIL: www.cnil.fr). 

12/ AN WEN KANN ICH MICH WENDEN, WENN ICH FRAGEN ZU DATENSCHUTZ UND VERTRAULICHKEIT HABE? 

Falls Sie Fragen oder Zweifel bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten wenden dpo@la-francaise.com oder uns einen Brief schicken an: Groupe La Française - Datenschutzbeauftragter – 128, boulevard Raspail - 75006 PARIS. 

13/ WELCHE GESETZGEBUNG GILT FÜR DIE VORLIEGENDE DATENSCHUTZRICHTLINIE? 

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt dem französischen Recht, insbesondere dem Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten in der jeweils gültigen Fassung, den Empfehlungen der Nationalen Informatikkommission (CNIL) und der französischen Datenschutz-Grundverordnung (RGPD). Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinien geändert werden können, um den Entwicklungen von Gesetzen und Vorschriften Rechnung zu tragen. 

TEIL 2: SPEZIFISCHE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN 

Je nach Konzernunternehmen, den jeweiligen Produkten und Dienstleistungen und der von Ihnen genutzten Website können sich die erhobenen Daten, die Verarbeitungszwecke und die Rechtsgrundlage unterscheiden. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in den nachstehenden Tabellen unter dem jeweiligen Tätigkeitsbereich. 

1/ Unternehmensgruppe La Française 

Der Datenschutzverantwortliche ist die UNTERNEHMENSGRUPPE LA FRANCAISE, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 480 871 490 , mit eingetragenem Firmensitz in 128 boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

KUNDEN 

Internetseiten und soziale Netze (Cookies und Tracking) 

Weiterverfolgung von Werbekampagnen und sozialen Netzen  

Weiterverfolgung unserer Internet-Statistiken 

Ihre Einwilligung  

Telefonische Aufzeichnung von Kundengesprächen 

Kontrolle, ob unsere erbrachten Kunden-Dienstleistungen den gesetzlichen Vorschriften entsprechen 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflichtungen 

Kundenreklamationen (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) 

Bearbeitung von Kundenanfragen, Schlichtung mit den Aufsichtsbehörden, Qualitätskontrolle der Kundenbeziehungen 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

 

DIENST 
LEISTER 

Kunden-Dossier einschließlich Kontaktaufnahme und Kundenpflege (mit Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Handelsregisterauszug und allen Unterlagen, die bei der Kontaktaufnahme vorschriftsgemäß abzufragen sind) 

Kontaktaufnahme 

Unser berechtigtes Interesse  

Beziehungs 
monitoring 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflichtungen 

 

Vertragsabschluss 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Rechtsstreitigkeiten  

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

2/ Immobilien 

Der Datenschutzverantwortliche ist die Unternehmensgruppe LA FRANCAISE REAL ESTATE MANAGERS, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 399 922 699 , mit eingetragenem Firmensitz in 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

MIETER 

(JURISTISCHE PERSONEN oder PRIVATPERSONEN) 

 

- Privatpersonen: Familienstand des Mieters, Geburtsdatum des Mieters, Anschrift, Bankverbindung, Finanzdokumente, die für die Analyse der Mieterakte erforderlich sind (Gehaltsabrechnung, Steuerbescheid, Arbeitsvertrag, ggf. Immobilienvermögen, etc.), Bankverbindung.  

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten mit den Mietern: Kenntnis der finanziellen Situation des Mieters 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Ausweis der Vertreter der juristischen Person und alle für die aufsichtsrechtliche Sorgfaltspflicht erforderlichen Dokumente 

Mieteranalyse 

Unser berechtigtes Interesse 

Weiterverfolgung der Mieterverwaltung durch die Vermögensverwalter 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Verwaltung von Rechtsstreitigkeiten 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Abtretung von Immobilien an Dritte 

Unser berechtigtes Interesse 

Bericht an die SCPI-Gesellschafter 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

AML/CFT Due Diligence-Prüfung und Korruption 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflichtungen 

Steuererklärungen 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflichtungen 

Mandate bei Immobilienmaklern 

Unser berechtigtes Interesse 

 

 

RENTENEMPFÄNGER 

Zivilstand der Rentenempfänger, finanzielle und familiäre Situation, die die Bereitschaft zum Abschluss einer lebenslangen Rente belegen kann, Bankverbindung, Nachlassdaten, Elemente, die für die Weiterverfolgung der Akte nach Annahme der Akte erforderlich sind. 

Erwerb durch Privatpersonen 

Unser berechtigtes Interesse 

Führen der Rentenempfänger-Dossiers 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Verwaltung der lebenslangen Renten 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Verkauf des Vermögenswertes 

Unser berechtigtes Interesse 

 

KÄUFER / VERKÄUFER 

Investitions- / Veräußerungsakte für Immobilien (Zivilstand der Käufer, Verkäufer, alle Unterlagen, die zur Vorbereitung der Akte für die Analyse der Annahme des Angebots erforderlich sind, Herkunft der Fonds,  
...) 

Erwerb/Veräußerung von Immobilien auf Rechnung der von einer Immobilienverwaltung gemanagten Immobilienvehikeln 

Kontaktaufnahme 

Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (AML/CFT Due Diligence-Prüfung) 

 

Unser berechtigtes Interesse 

Mandate bei Immobilienmaklern  

Unser berechtigtes Interesse  

 

KUNDEN DER SCPI-FONDS 

Zivilstand, Adresse, Bankdaten, Ehestand, Herkunft der Fonds, Finanzierung der erworbenen Anteile 

Erwerb/Veräußerung von SCPI-Anteilen 

 

 

AML/CFT Due Diligence-Prüfung 

 

 

Einberufung zur Hauptversammlung der SCPIs 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (AML/CFT Due Diligence-Prüfung) 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

3/ Vertrieb 

Der Datenschutzverantwortliche ist die Firma LA FRANCAISE AM FINANCE SERVICES, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 326 817 467, mit eingetragenem Firmensitz in 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung 

KUNDEN 

 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Adresse, CNI, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: KBIS, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die Sorgfaltspflicht von AML/CFT erforderlichen Dokumente 

 

Kundenkenntnis (Know your customer, KYC) 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflich 
tungen 

Erstellung von zielgruppengerechten Maßnahmen 

Ihre Einwilligung 

Verzeichnis der SCPI-Anteilsverwaltung 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Ausschüttung der SCPI-Dividenden 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Bearbeitung von Steuererklärungen und -formularen  

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

Einberufung zur Hauptversammlung der SCPIs 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

INTERESSENTEN 

 

- Privatpersonen: In der ersten Phase des Austausches nur Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse In der zweiten Phase, falls Interesse an einem Finanzinstrument besteht: Zivilstand, E-Mail-Adresse, Steuerstatus, Anschrift, Ehestand, Wohnsitz, Telefonnummer, Adresse, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: In der ersten Phase des Austausches nur Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse In der zweiten Phase: Handelsregisterauszug, Vollmacht und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Unser berechtigtes Interesse 

Beziehung zu Interessenten 

Ihre Einwilligung 

VERTRIEB 
SPARTNER 

Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Handelsregisterauszug und alle Unterlagen, die bei der Kontaktaufnahme mit dem Vertriebspartner vorschriftsgemäß abzufragen sind  

Kenntnisse des Partners (KYP) 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflichtungen 

Verwaltung des Vereinbarten (Rückübertragung, Pflege gewonnener Kunden usw.) 

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

4/ Wertpapiere 

Der Datenschutzverantwortliche ist die Firma LA FRANCAISE ASSET MANAGEMENT, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 314 024 019, mit eingetragenem Firmensitz in 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverar 
beitung 

KUNDEN 

 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Adresse, CNI, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Ihre Einwilligung 

Kundenkenntnis (Know your customer, KYC) 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflich 
tungen 

Verwaltung und Fortsetzung der Kundenbeziehung  

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

INTERESSENTEN 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Unser berechtigtes Interesse 

Beziehung zu Interessenten 

Ihre Einwilligung 

5/ Private Equity 

Der Datenschutzverantwortliche ist die Firma NEW ALPHA ASSET MANAGEMENT, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 450 500 012, mit eingetragenem Firmensitz in 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverar 
beitung 

KUNDEN 

 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Ihre Einwilligung 

Kundenkenntnis (Know your customer, KYC) 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflich 
tungen 

Verwaltung und Fortsetzung der Kundenbeziehung  

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

INTERES 
SENTEN 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Unser berechtigtes Interesse  

Beziehung zu Interessenten 

Ihre Einwilligung  

6/ LFIS

Der Datenschutzverantwortliche ist die Firma LA FRANCAISE INVESTMENT SOLUTIONS, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 752 897 850, mit eingetragenem Firmensitz in 128 Boulevard Raspail, 75006 Paris. 

Nachfolgend finden Sie die Liste der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, den Zweck und die Rechtsgrundlage für jeden Verarbeitungsvorgang. 

Kategorie der betroffenen Personen 

Art der personenbezogenen Daten 

Zweck der Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage der Datenverar 
beitung 

KUNDEN 

 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Ihre Einwilligung 

Kundenkenntnis (Know your customer, KYC) 

Umsetzung unserer rechtlichen Verpflich 
tungen 

Verwaltung und Fortsetzung der Kundenbeziehung  

Umsetzung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages 

 

INTERES 
SENTEN 

 

- Privatpersonen: Zivilstand, E-Mail, Steuerstatus, Anschrift, Eherecht, Wohnsitz, IBAN, Telefonnummer, Personalausweis, Reisepass, Wohnsitznachweis, Betreuungsvollmacht, Verpfändung von SCPI-Anteilen, Sterbeurkunden, kurz alle im Rahmen von AML/CFT, KYC MIF usw. erforderlichen Dokumente 

 

- Juristische Personen: Handelsregisterauszug, Befugnisse und Personalausweis der unterzeichnenden Person, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und alle für die AML/CFT Due Diligence-Prüfung erforderlichen Dokumente 

Kontaktaufnahme mit einem Kunden und Kundenkenntnis-Implementierung 

Unser berechtigtes Interesse 

Beziehung zu Interessenten 

Ihre Einwilligung 

Die La Française Group vereint die Kompetenz mehrerer Verwaltungsgesellschaften auf verschiedenen Kontinenten. Unsere Webseite gewährt Ihnen Zugang zu allen für Sie relevanten Angeboten, abhängig von Ihrem Profil und dem Land Ihres Wohnsitzes.
Geben Sie Ihr Profil an
1
Land
2
Spache
3
Profiltypologie
Land des ständigen Wohnsitzes
Spache
Profiltypologie
<p class="new-disclaimer__legal-notice">Bevor Sie den Inhalt dieser Webseite abrufen, bitten wir Sie, die Abschnitte „<a href="de/rechtliche-hinweise/" target="_blank">Rechtliche Hinweise</a>“ und „<a href="de/aktuelles-zur-gesetzgebung/" target="_blank">Rechtliche Neuigkeiten</a>“ zu Ihrem Schutz und zu Ihrem persönlichen Interesse aufmerksam zu lesen. Die Angaben in diesen Abschnitten enthalten bestimmte rechtliche und vorschriftsmäßige Einschränkungen, die auf alle Investoren, die der lokalen Gesetzgebung unterstehen, sowohl privater als auch professioneller Art, anwendbar sind. Ich habe die Nutzungsbedingungen dieser Internetseite gelesen und bin mit ihnen ab dem Moment des Besuchs als Privatperson oder professioneller Investor einverstanden. Im Anwendungsrahmen der europäischen Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) bitten wir Sie um die Angabe des auf Sie zutreffenden Investorentyps:</p>
<p class="new-disclaimer__legal-notice">Bevor Sie den Inhalt dieser Webseite abrufen, bitten wir Sie, die Abschnitte „<a href="de/rechtliche-hinweise/" target="_blank">Rechtliche Hinweise</a>“ und „<a href="de/aktuelles-zur-gesetzgebung/" target="_blank">Rechtliche Neuigkeiten</a>“ zu Ihrem Schutz und zu Ihrem persönlichen Interesse aufmerksam zu lesen. Die Angaben in diesen Abschnitten enthalten bestimmte rechtliche und vorschriftsmäßige Einschränkungen, die auf alle Investoren, die der lokalen Gesetzgebung unterstehen, sowohl privater als auch professioneller Art, anwendbar sind. Ich habe die Nutzungsbedingungen dieser Internetseite gelesen und bin mit ihnen ab dem Moment des Besuchs als Privatperson oder professioneller Investor einverstanden. Im Anwendungsrahmen der europäischen Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) bitten wir Sie um die Angabe des auf Sie zutreffenden Investorentyps:</p>
Wenn Sie weiter auf dieser Seite surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Tracern zu; diese ermöglichen es, Ihnen Informationen passend zu Ihrem Profil zu übermitteln, vereinfachen das Teilen von Informationen in den sozialen Netzwerken, erlauben Ihnen eine möglichst einfache Navigation und die Durchführung von Statistiken. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer „Cookies- und Datenschutzrichtlinie“ Weitere Infos.