Our convictions change over time, thank you to verify that your preferences always match your expectations.

Lesezeichen werden mit Hilfe von Cookies gespeichert. Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser löschen, werden auch Ihre Präferenzen gelöscht.

Alle meine Lesezeichen löschen

Der SAI/SRI-Ansatz 

Aktien

La Française bietet ein breites Angebot an Aktienfonds, die nach dem Ansatz »Strategically Aware Investing« (SAI) verwaltet werden und sich auf verschiedene Länder und Themen konzentrieren. 

 Der SAI-Ansatz ist ein innovatives Titelauswahlverfahren, das finanzielle mit strategischen Aspekten kombiniert. Es entwickelt die traditionellen ökologischen, sozialen und Governance-Aspekte (ESG) durch eine zusätzliche Analyse der Innovations- und Anpassungsfähigkeit der Unternehmen weiter. Untersucht werden verschiedene Megatrends als Element einer ganzheitlichen Betrachtung der Unternehmensstrategie, die mit den Ergebnissen aus der Finanzanalyse zusammengeführt werden.

  • High conviction management

    Aktive Verwaltung basierend auf Überzeugungen

  • Innovation

    Ein innovativer, integrierter Ansatz

  • Research

    Auf nachhaltige strategische Faktoren ausgerichtete Analysen

»Mit reinen Finanzanalysen bleiben heutzutage 70 bis 80 Prozent des Risikoprofils der Unternehmen unerkannt. Daher sind tiefergreifende Analysen erforderlich, um Unternehmen zu identifizieren, die zukunftsorientiert sind, gut geführt werden und sich durch nachhaltige Wettbewerbsvorteile hervortun. Genau diese Unternehmen erfassen wir mit unserem SAI-Ansatz.«

Matthew J. Kiernan

Founder & Chief Executive d'IPCM

Anleihen

Da wir davon überzeugt sind, dass es bei der Auswahl der Wertpapiere und der Emittenten essentiell ist, auch Aspekte in Bezug auf verantwortungsbewusste Geldanlagen mit einzubeziehen, integriert La Française den Ansatz »Strategically Aware Investing« in das Verfahren zur Auswahl der Anleihen.

 Diese Strategie wird zurzeit in einem unserer Unternehmensanleihefonds umgesetzt, und wir gehen davon aus, dass sie nach und nach auch in anderen Anleihefonds zum Einsatz kommen wird. Der SAI-Ansatz ist ein innovatives Titelauswahlverfahren, das finanzielle mit strategischen Aspekten kombiniert. Es schreibt die traditionellen ökologischen, sozialen und Governance-Aspekte (ESG) durch eine zusätzliche Analyse der Innovations- und Anpassungsfähigkeit der Unternehmen weiter. Untersucht werden verschiedene Megatrends als Element einer ganzheitlichen Betrachtung der Strategie der Emittenten, die mit den Ergebnissen aus der Finanzanalyse zusammengeführt werden.

 

  • Angepasste Verwaltung

    Der SAI-Ansatz eignet sich besonders für das asymmetrische Risikoprofil von Unternehmensanleihen

  • Innovativer Ansatz

    Ein innovativer Ansatz als Teil des gesamten Anlageprozesses

  • Langfristige Ausrichtung

    Auf nachhaltige strategische Faktoren ausgerichtete Analysen, die eine bessere Einschätzung der Risiken ermöglicht

Immobilien

Bei der Entwicklung und Umsetzung der fortschrittliche Anlagestrategie - „Stratégie Avancée d’Investissement“ - (SAI) für Immobilien wird das Anpassungsvermögen von Gebäuden und ihre Fähigkeit zur Reaktion auf Innovation berücksichtigt.

Immobilienanlagen spielen aufgrund ihrer Dimensionen in den Bereichen Umwelt (Reduzierung der CO2-Bilanz, biologische Vielfalt, Mobilität...), Soziales (Komfort, Wohlbefinden, Dienstleistungen...) und Unternehmensführung (Transparenz, ethische Beschaffungspolitik, Beziehungen zu den Mietern...) in der SRI-Problematik eine zentrale Rolle.

La Française war Pionier in der Entwicklung eines Ansatzes bei Unternehmensimmobilien und wendet ihre Bewertungsmethode grundsätzlich auf alle Bestandsobjekte und auf Neuzukäufe an.

Annähernd 80 Kriterien werden bei der Bewertung von Objekten in vollem Eigentum unter den Aspekten Umwelt und Soziales mit Hilfe eines intern erarbeiteten Analyserasters berücksichtigt.

Innovativen Anlagephilosophie, um die Entwicklung der Märkte einzuschätzen

  • BESTANDS-
    AUFNAHME

    Klimaerwärmung + Innovation = neue Produktions- (Arbeit) und Konsumweise (Nutzung)

  • REFLEXION

    Gesetz über den Energiewandel zum Ausbau umweltfreundlicher Energien + Entwicklung von CSR = ESG-Kriterien sind Faktoren von SRI

  • ANPASSUNG

    SAI = Berücksichtigung des Anpassungsvermögens von Gebäuden und ihrer Fähigkeit zur Reaktion auf Innovation mit Hilfe einer ESG-Analyse

Ein Expertisegebiet, das von La Française und ihren verbundenen Unternehmen entwickelt wird.

Weitere Informationen über Zulassungen und regulatorische Informationen der La Française Gruppe erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

Diese Informationen werden lediglich informationshalber mitgeteilt und stellen keinesfalls ein Kaufangebot oder eine Aufforderung zum Kauf dar. Jede Anlage ist mit Risiken verbunden. Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Wertverläufe zu.

 

 

La Française und Sie

Die La Française Group vereint die Kompetenz mehrerer verwaltungsgesellschaften auf verschiedenen Kontinenten. Unsere Webseite gewährt Ihnen Zugang zu allen für Sie relevanten Angeboten, abhängig von Ihrem Profil und dem Land Ihres Wohnsitzes.

Zurzeit ist nur das Angebot für Personen mit Wohnsitz in Frankreich. Unser Angebot für Personen mit Wohnsitz in Deutschland finden Sie in Kürze auf unserer Webseite. Bitte wenden Sie sich an unser Vertriebsteam: Aurelie Fouilleron afouilleron@lafrancaise-group.com en Kay Scherf kscherf@lafrancaise-group.com.
Erfahren Sie mehr über die La Française Unternehmensgruppe und ihre Niederlassungen.

Ihr Anlegerprofil
Institutionelle
Investoren
Finanzberater und
Vertriebspartner
Privatanleger
Ihr Standort
Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unseren Datenschutzrichtlinien zu. Weiterlesen Mehr hierzu.